direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Exkursionen

Exkursionen sind Studienfahrten/Lehrveranstaltungen zur Ausbildung der Studierenden. Ihre Notwendigkeit ergibt sich aus den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen.

Die vorgesehene Exkursion ist in ihrem Inhalt und Umfang so rechtzeitig anzukündigen, dass alle in Frage kommenden Interessenten die Möglichkeit haben, sich um eine Teilnahme zu bewerben. Die Exkursion ist grundsätzlich nur für die Studierenden vorgesehen.

Exkursionen sollen nur durchgeführt werden, wenn die selbständige Aneignung von praktischen Erfahrungen, die Vorort-Auseinandersetzung mit originalen Objekten sowie die Vermittlungen entsprechender Kenntnisse, Fähigkeiten und künstlerischer und wissenschaftlicher Methoden im räumlichen Bereich der TUB nicht oder nicht hinreichend möglich sind. Reisen zu hochschul- oder allgemeinpolitischen Veranstaltungen sind keine Exkursionen. Das gilt auch für Reisen mit vorrangig touristischem Charakter.

Pflichtexkursionen sind Studienfahrten, die in den Studien- und Prüfungsordnungen zwingend festgeschrieben sind.

Die Genehmigung sowie die Abrechnung einer Exkursion erfolgt über das zuständige Fakultäts-Service-Center (FSC).

Für die teilnehmenden Exkursionsleiter*innen und Betreuer*innen finden für die Abrechnung die Regelungen des Bundesreisekostengesetzes Anwendung. Eine Kostenerstattung erfolgt für diesen Personenkreis über den genehmigten Exkursionsantrag im Servicebereich Reisekosten.  

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartner/in

Bei weiteren Fragen
wenden Sie sich
bitte an Ihre/n
Sachbearbeiter/in.