direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Online-Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen wie Tagungen, Konferenzen, Seminaren usw., die online statt finden, entstehen oftmals Teilnahmegebühren. Diese werden nicht über den Servicebereich Reisekosten abgerechnet.

Da es sich bei den Teilnahmegebühren der Online-Veranstaltungen um konsumtive Sachmittelkosten handelt und keine Reisekosten entstehen, werden diese Kosten direkt über den genehmigenden Bereich (Fakultäten/Institute) abgerechnet.

Sollte die Teilnahme trotzdem in Präsenz stattfinden und eine Dienstreise notwendig sein, ist es in der jetzigen Situation zwingend erforderlich, die Dienstreisegenehmigung über den Krisenstab einzuholen.

Nur wenn die Teilnahmegebühren im unmittelbaren Zusammenhang mit einer Dienstreise stehen, sind die Kosten als Nebenkosten i. S. des § 10 BRKG im Rahmen der Reisekostenabrechnung über IIRK abzurechnen.

Die Kosten für die Teilnahme werden dann in der Dienstreiseabrechnung nicht mehr geltend gemacht. Wir benötigen trotzdem die Angaben zu den Mahlzeiten/Übernachtungskosten, die in der Teilnahmegebühr enthalten waren.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.